Loading...

Spende für alleinerziehende Mutter

03.
Mai 2021

v.l.n.r.: Karin Scheiblhofer (Niederlassungsleiterin Oberösterreich), Gerhard Karlinger (GF Karlinger int. Transport GmbH), Stefan Kojalek (GF)

 

Spende für alleinerziehende Mutter

Wir haben unsere Weihnachtsaktion 2020 zum Anlass genommen Gutes zu tun, Hoffnung, Freude und Zuversicht zu schenken. Unser Bestreben war es karitative Organisationen und hilfsbedürfte Menschen mit einer Spende zu unterstützen und damit einen gesellschaftlich relevanten Beitrag zu leisten.

Aus sehr vielen Vorschlägen unserer MitarbeiterInnen haben wir uns für drei Herzensprojekte entschieden, die wir mit einer Spende unterstützen möchten:

  • Spendenübergabe an Fr. Bonto, vertreten durch Gerhard Karlinger
  • Sterntalerhof
  • SC Aktivity

Für viele von uns sind die Jahre 2020 und 2021 außergewöhnlich, für eine Spendenempfängerin war es das Jahr 2017. Die dritte unserer Spenden ging an Fr. Bonto. An eine Frau, die ihren Mann 2017 bei einem Arbeitsunfall verloren hat und seitdem alleine für ihre minderjährige Tochter sorgen muss.

Unser langjähriger Kunde „Karlinger int. Transport GmbH“ war der Arbeitgeber des tödlich verunfallten LKW-Fahrers und Gerhard Karlinger nahm im Namen von Fr. Bonto die Spende in Höhe von EUR 1.500,- entgegen. Wie wir erfahren haben, unterstützt Herr Karlinger die Witwe des Verstorbenen sowie die Tochter nach wie vor persönlich, da in Rumänien kaum Witwen- und Waisenrente bezahlt wird. Vielen Dank auch an Hrn. Karlinger für diese Großzügigkeit. 

Fr. Bonto möchte sich bei allen MitarbeiterInnen der Aktuell-Gruppe für die großzügige Spende bedanken und hat uns folgendes übermittelt

„Thank you for the financial support, for us it is great,in the period we are in.I bought a laptop for school, it was a wonderful gift for Chrismas, my daughter was very happy.

Thank you once again.

All the best for you and stay healty!”


In diesem Sinne bedanken wir uns bei den SpendenempfängerInnen. Durch sie haben wir tolle und wertvolle Projekte kennengelernt und möchten auch weiterhin helfen.